Wir machen Urlaub am 22.05.18 bis 25.05.18 Praxisvertretung Fr. Dr K. Auffermann Sensburger Str. 16 Tel: 93 33 53

Unsere Leistungen

Akupunktur

Die Methode der Akupunktur basiert auf dem Verständnis von Gesundheit nach der chinesischen Medizin. Demnach ist jeder Mensch von Körperlinien, den sogenannten Meridianen, durchzogen. Durch diese Linien fließt die Lebensenergie – das Qi. Außerdem existieren in der chinesischen Philosophie die beiden gegensätzlichen Kräfte Yin und Yang. Sie bilden ein dynamisches Gleichgewicht oder wechseln sich ab – zum Beispiel Kälte und Wärme, Ruhe und Aktivität. Nur, wenn die gegensätzlichen Kräfte im Körper im Einklang sind, kann die Lebensenergie ungehindert fließen. Ist der Fluss gestört, treten psychische oder körperliche Beschwerden auf, die zu Krankheiten führen können. Bei der Akupunktur werden bestimmte Punkte am Körper mithilfe von dünnen Nadeln stimuliert, um das Qi zum Fließen zu bringen. In der Schwangerschaft wird Akupunktur immer häufiger zur Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden und als geburtsvorbereitende Akupunktur angewandt.

Akupunktur bei Beschwerden: 

Schlafstörungen,  Übelkeit, Erbrechen und Sodbrennen, Kopfschmerzen und Migräne,  Karpaltunnelsyndrom und Schwangerschaftsödemen

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Ab der vollendeten 36. SSW  kann die geburtsvorbereitende Akupunktur bis zur Geburt einmal wöchentlich von geschulten Ärzten und Hebammen durchgeführt werden. Eine Akupunktur-Sitzung dauert zwischen 20 und 30 Minuten. Akupunktur gilt als wirkungsvolle Methode, um Frauen vor der Geburt zu entspannen, mental zu stärken und sie bei Ängsten vor der Entbindung zu beruhigen. Sie wird dann angewandt, wenn es sich um eine risikoarme Schwangerschaft handelt, bei der Frau und Arzt eine natürliche Geburt anstreben. Die Akupunktur wird nur auf Wunsch der Schwangeren durchgeführt.